Inkasso

Wenn Kunden Leistungen wie selbstverständlich empfangen, es aber nicht für selbstverständlich halten diese Leistungen auch umgehend zu bezahlen, dann helfen wir. Inkasso gehört mittlerweile zu den notwendigen Bereichen jedes Unternehmens.

 

Geld

Forderungskauf

Säumige Kunden zu mahnen ist eine teure Angelegenheit. Für einen großen Teil Ihrer berechtigten und fälligen Forderungen kann deshalb ein Verkauf eine lohnende Sache sein. Wir kaufen jede unstrittige und fällige Forderung.

waageFinanzierung

Die Übernahme von Prozesskostenrisiken gegen Erfolgsbeteiligung ist eine simple Sache: Sie führen den Prozess, wir zahlen! Verlieren Sie den Prozess, zahlen Sie nichts; Gewinnen Sie, bekommen wir einen Anteil vom Erfolg.

bidirektionalZweitmarkt

Kaufen oder verkaufen Sie Ihre Forderungen über unseren Zweitmarkt. Wir sorgen durch qualifizierte Angebote für attraktive Quoten und schnelle Abwicklung. Gerne informieren wir Sie über unsere Konditionen.

Mitglied im BFI&F e.V.

BFI&F Logo

 

 

 

www.bfif.de

Bundesverband für Inkasso & Forderungsmanagement e.V.

zugelassener Rechtsdienstleister

www.rechtsdienstleistungsregister.de

Aktenzeichen:     75 E - 265/12
Registrierungsbehörde:     Landgericht Mainz
Name:     Herr Bernhard Ehlen
Ort:     Neustraße 41,54518 Minderlittgen
Bereich:     Inkassodienstleistungen

Mitglied im BNI-Chapter Mittel-Mosel

BNI Mittel-Mosel

 




Member-Details:
Bernhard Ehlen

 

 

Gläubigerinfo

Sie möchten ein Inkassounternehmen mit dem Forderungseinzug beauftragen? Nehmen Sie Inkasso-Service Ehlen. Wir erklären Ihnen auch gerne, warum das eine gute Wahl ist.

Im außergerichtlichen Mahnlauf haben Sie keine Kosten!

Sollte der Schuldner nichts zahlen, zahlen Sie auch nichts. Kosten entstehen Ihnen nur für die Leistungen, die nichts mit dem außergerichtlichen Mahnlauf zu tun haben. Laut unserer eigenen Statistik ist das jedoch lediglich in 20 bis 30 % der Mandate der Fall.

Sollten wir in das gerichtliche Mahnverfahren müssen, ist das zwar nicht kostenlos, aber überdurchschnittlich günstig. Für IKU ist die Mahnkostenpauschale bei 25 € gedeckelt. Alle anderen Kosten, wie Gerichtskosten oder Gerichtsvollzieher unterscheiden sich nicht von der eigenen Beantragung des Mahnbescheides oder der durch einen Rechtsanwalt.

Laut Rechtsanwaltsgebühren.de kostet ein Mahnbescheid durch einen Rechtsanwalt bereits 115,67 € (ohne Gerichtskosten), bei einem Streitwert von 500 €.